Zwei Wege zu Ihrem individuellen HIC-Block

Zwei Wege zu Ihrem individuellen HIC-Block

Kontaktieren Sie uns und besprechen Sie mit uns, welche technischen Anforderungen Sie für Ihren HIC-Block benötigen. Um die gesamte Umsetzung vom Entwurf bis hin zur Fertigstellung des Blocks kümmern wir uns.

Zwei Wege zu Ihrem individuellen HIC-Block

Kontaktieren Sie uns und besprechen Sie mit uns, welche technischen Anforderungen Sie für Ihren HIC-Block benötigen. Um die gesamte Umsetzung vom Entwurf bis hin zur Fertigstellung des Blocks kümmern wir uns.

Die Arbeitsschritte zu Ihrem fertigen Hydraulikblock verlaufen wie folgt:

Easyvalve Schritt 1

1. Sie teilen uns die notwendigen Informationen mit oder senden uns ihre EasyValve-Datei mit dem von Ihnen erstellten Hydraulikschaltplan an: s.hossfeld@hth-hydraulik.de

Easyvalve Schritt 2

2. Wir kalkulieren für Sie die Kosten sofort – zudem checken und optimieren wir die technischen Details.

Easyvalve Schritt 3

3. Sie erhalten von uns zusätzlich einen ausführlichen Report.

Easyvalve Schritt 4

4. Wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit ist, bestellen Sie bei uns Ihren Prototyp.

Easyvalve Schritt 5

5. Wir erstellen Ihnen zuerst eine detaillierte technische Zeichnung.

Easyvalve Schritt 6

6. Wenn die technische Zeichnung Ihren Anforderungen entspricht, erteilen Sie uns die Freigabe für die Realiserung des Prototyps.

Easyvalve Schritt 7

7. Wir entwickeln dann den Protoyp für Sie.

Easyvalve Schritt 8

8. Anschließend erhalten Sie die Gelegenheit, den Prototyp zu testen.

Easyvalve Schritt 9

9. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für eine gewünschte Serienproduktion zur Verfügung.